Samstag, 9. Juni 2018:
Protest gegen den Tag der Bundeswehr

Samstag, 9. Juni 2018, ab 10 Uhr
Marktplatz, Bonn

Die Bundeswehr beteiligt sich mit zahlreichen Auslandseinsätzen an Kriegen in aller Welt. Hier in Deutschland verschleiert die Bundeswehr die Gewalt und den Tod, die auch vom deutschen Militär ausgehen. Am Tag der Bundeswehr stellt sie sich insbesondere gegenüber jungen Menschen als normaler Arbeitgeber dar, doch „der Dienst an der Waffe ist keine Schreinerlehre“ (Militärbischof Sigurd Rink, 2018). Weiterlesen ...

Montag, 28. Mai 2018, 19.30 Uhr:
Veranstaltung mit Andreas Seifert und Alexander Neu

Dr. Andreas Seifert: IMI Informationsstelle Militarisierung e.V., Mitautor der Broschüre Krieg im Informationsraum (2018). Dr. Alexander Neu: Mitglied des Bundestags und Obmann im Verteidigungsausschuss für Die Linke. Download Handzettel (pdf)      Die Nato und Deutschland führen Krieg und rüsten weiter auf, für Militäreinsätze im Nahen Osten, gegen Russland und anderswo. Im neuen ... Weiterlesen

Bonner Friedensappell:
Kein internationales Militär‑Hauptquartier in Bonn,
in Ulm und anderswo

Bonn: Stadt des Friedens oder Stadt des Militärs? Kein internationales Militär-Hauptquartier in Bonn, in Ulm und anderswo Hier können Sie unterzeichnen Download Textversion (pdf), Flyer 4-seitig DIN-A5 (pdf) Flyer mit Unterschriftenliste anfordern über Kontakt „Könnte die Nato schnell genug auf einen Angriff Russlands reagieren?“ So beginnt ein Artikel des Bonner Generalanzeigers ... Weiterlesen