Samstag, 9. Juni 2018:
Protest gegen den Tag der Bundeswehr

Samstag, 9. Juni 2018, ab 10 Uhr
Marktplatz, Bonn

Die Bundeswehr beteiligt sich mit zahlreichen Auslandseinsätzen an Kriegen in aller Welt. Hier in Deutschland verschleiert die Bundeswehr die Gewalt und den Tod, die auch vom deutschen Militär ausgehen. Am Tag der Bundeswehr stellt sie sich insbesondere gegenüber jungen Menschen als normaler Arbeitgeber dar, doch „der Dienst an der Waffe ist keine Schreinerlehre“ (Militärbischof Sigurd Rink, 2018).

Am Tag der Bundeswehr protestieren wir gegen diese Werbeshow und insbesondere gegen die Kriege, die von Deutschland und seinen Verbündeten ausgehen. Mach mit!

Ein Bündnis zahlreicher Bonner Gruppen Organisationen plant und unterstützt diesen Protest. Treffpunkt für unsere genehmigte Versammlung und Infotische ist der Marktplatz, Ecke Sternstraße, Aufbau ab 9.30 Uhr, Aktionen ab 10 Uhr am Samstag, 9. Juni 2018. Wir wollen beim Tag der Bundeswehr mit unserem Protest vor Ort sein, bspw. um 10 Uhr bei der Begrüßung durch die Bundeswehr, um 12 Uhr beim Grußwort des Bonner Oberbürgermeisters oder um 13.30 Uhr beim Grußwort der Verteidigungsministerin.